Die 5:2 Methode des Intermittierenden Fastens

0
81
Mund mit Karotte

Eine anspruchsvolle Variante des Intermittierenden Fastens ist die 5:2 Methode. Diese Art des Fastens kann relativ einfach in den Alltag integriert werden und ist auch für Berufstätige gut umzusetzen. Wie die 5:2 Methode im Detail durchgeführt wird, kannst du hier nachlesen.

Was bedeutet 5:2

Eine Woche von Montag bis Sonntag hat 7 Tage. An 5 dieser 7 Tage darfst du ganz normal essen, so wie du es gewohnt bist. An 2 Tagen wird gefastet. Aber Achtung: Zwischen den 2 Fastentagen muss immer mindestens 1 Ess-Tag liegen.

Die Ess-Tage

Wie bereits erwähnt kannst du an den Ess-Tagen deine Kalorien wie gewohnt zu dir nehmen. Egal welche Ernährungsform oder Diät du machst, du brauchst nichts zu verändern.

Die Fastentage

Der Fastentag beginnt an einem Tag deiner Wahl, idealerweise Morgens nach dem Aufstehen. Bis zum Abend darfst du maximal 500 Kcal zu dir nehmen (Männer 600 Kcal). Du solltest über den Tag verteilt viel Trinken. Wasser oder ungesüßter Tee, aber auch schwarzer Kaffee ist erlaubt. Abends geht es dann mit knurrendem Magen ins Bett und am nächsten Morgen ist die Fasten-Phase nach ungefähr 34 Stunden beendet. Du darfst dich dann mit einem reichhaltigen Frühstück belohnen.

Variationen

Wenn du die Vorteile der Autophagie, auf die ich an anderer Stelle noch detailliert eingehen werde, nutzen möchtest, kannst du die beschriebene Vorgehensweise noch etwas verschärfen. Du verzichtest einfach auf die 500 bzw. 600 Kcal in der Fasten-Phase. Wenn dir das noch nicht reicht, legst du noch eine Schippe drauf, indem du die beiden Fastentage hintereinander legst. Das bedeutet konkret, dass du ca. 56 Stunden keine Nahrung aufnimmst.

Autophagie

An dieser Stelle kurz ein paar Worte zur Autophagie, die beim Fasten nach ca. 14 bis 17 Stunden einsetzt. Autophagie oder Autophagozytose ist ein Prozess in deinem Körper. Der Organismus hält damit seine Zellen gesund und leistungsfähig. Es ist eine Art Selbstverdauungs-Programm, das die Zellen reinigt und entgiftet. Welche enormen gesundheitlichen Vorteile das mit sich bringt beschreibe ich ausführlich in einem separaten Beitrag.

Ich hoffe, ich konnte deine Fragen zum Thema Intermittierendes Fasten nach der 5:2 Methode beantworten. Ich würde mich über eine Feedback von dir zu diesem Beitrag sehr freuen. Sei es über die Kommentar-Funktion des Beitrags oder durch die Rating-Funktion unten.

Namenszeichen von Kai

 
find your own balance

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here